Der Gott des Geldes

$20.95

Marx’ Wutrede über die Macht des Geldes, interpretiert für die heutige Zeit durch eine kraftvoll surreale Bildwelt.

734 in stock

Purchase this product now and earn 21 Points!

SKU: 9789383145690 Categories: , Tags: , ,

Karl Marx, Maguma

Karl Marx’ berühmtes Kapitel über die Natur des Geldes erschien erstmals 1844 in den Ökonomisch-philosophischen Manuskripten. Als Neuinterpretation dieses Textes zeigt Der Gott des Geldes dessen unvergleichliche Relevanz für das 21. Jahrhundert auf. Der Marx der Manuskripte war ein junger Mann mit kritischem Geist, der es mit einer Welt des Konsums und der ungezügelten Gier aufnehmen wollte. Der spanische Illustrator Maguma setzt seine berüchtigte Schimpftirade auf die betäubende Macht des Geldes neu in Szene. Er bezieht sich dabei auf zeitgenössische Entwicklungen, die kollektive Räume und Güter fast vollständig zum Verschwinden gebracht haben. In Anlehnung an den biblischen Sündenfall kreiert Maguma eine surreale Welt, angetrieben von einem unstillbaren Bedürfnis nach mehr.

Weight 300 kg
Dimensions 280 × 150 cm
Isbn

978-93-83145-69-0

Pages

22

Printing

Offset-printed

Binding

Hardcover

Hsn

49030010

You may also like…